Antwort zu: Rückblick Dämonicon 3

Startseite Foren Veranstaltungen in Talosia Rückblick Dämonicon 3 Antwort zu: Rückblick Dämonicon 3

#844
Admin
Administrator

Anscheinend hat sich unser Centurio die Freiheit genommen selbst etwas zu schreiben 😯

Es sei am Anfang gleich gesagt, dass fast die Hälfte unserer Gruppe das erste Mal auf einer Larp-Con war und es gab ein überwiegend positives Feedback, sowohl von diesen als auch den erfahrenen Mitgliedern.

Ich schreibe hier mal repräsentierend ein Review zur Con:

Orga/SL/Gelände:
Ich denke wir haben Eike am letzten Abend alles gesagt und er ich hoffe hat das dann an Menk und den Rest der Orga weitergeleitet.

NSC:
Ohne weitere Worte, ihr wart einfach alle klasse.
Jede Rolle wurde überzeugend gespielt, von den Succubi (ich schließe mich einem Vorredner in seiner Argumentation einfach mal an 😉 bis über die grinsenden Untoten und auch die Oberdämonen, in schwerer Rüstung, in der Hitze war es sicherlich auch nicht immer einfach.

SC:
Dieses Review ist vielleicht etwas persönlicher, da nicht jeder überall anwesend war.
Die Durionen waren gut gespielt, ein schöner wilder Haufen Krieger und der Zwerg bei euch im besonderen. Das Temperament eines Zwerges ist mit Sicherheit einer seiner Besonderheiten und bei dem Spiel sehe ich auch gerne über etwas Flüssigkeit in der Luft hinweg 🙂
Den schwarzen Phoenix muss ich vielleicht etwas bedauern, eure angesetzten Lagertreffen standen einfach nie unter einem guten Stern.
Zuletzt erwähnt sei die liebe Schamanin, die sich wir mir scheint doch recht häufig bei uns ich denke überwiegend wegen unserem Auxiliar herumgetrieben hat oder wenn unsere Soldaten verletzt am Boden lagen und ihre Wunden versorgt werden mussten, was unser Medicus dann alleine nicht geschafft hat.

-Yanick von der Republik Latin-


  Quote
  • Diese Antwort wurde vor vor 8 Jahren, 4 Monaten von Admin bearbeitet.

Kommentare sind geschlossen.