Corona Pause – Was steht an?

Startseite Foren Veranstaltungen in Talosia Corona Pause – Was steht an?

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Stimme, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahren von Menk.
1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2706
    Menk
    Administrator

    Aktuell sind keine Veranstaltungen ausgeschrieben. Das macht auch erst wirklich Sinn, wenn die gesetzliche Lage es wieder hergibt. 2020 mussten wir zu oft Projekte wieder absagen, weil die rechtlichen Rahmenbedingungen die Durchführung zu stark einschränkten oder ganz untersagten.

    Für 2021 gehen wir einen Kurs auf Sicht. Sobald etwas erlaubt wird, gehen wir in die Planungsphase und das auch sehr vorsichtig. Wir erstellen Hygienekonzepte nach Bedarf für die einzelnen Locations und Gruppengrößen. Es werden 2021 keine größeren Cons stattfinden, da das Ausfallrisiko zu gross ist. Kleinere Cons sollen stattfinden und werden anfangs aber nur mit sehr geringen Teilnehmerzahlen ausgeschrieben. Diese werden kurzfristig erhöht, wenn die Auflagen der Regierung es absehbar erlauben und wir in der Lage sind, dem Hygienekonzept und einer entsprechenden Personenzahl auf dem individuellen Gelände und Conformat gerecht zu werden.

    Ja es ist alles viel komplizierter als früher. Aber der Larpentzug tut uns allen nicht gut und so wollen wir schauen, dass es wenigstens etwas Spiel wieder 2021 geben wird.

    Aktuell angedacht sind folgende Termine:

    21.-23.Mai 2021
    Ein Wochenende mit Abenteuerspiel in Talosia / der Blenhorster Wassermühle als Location. Als Teilnehmerzahl wird vorläufig 10 Spieler + SL und NSC angesetzt. Wir gehen bei Bedarf und Auslastungsmöglichkeit eventuell noch ein wenig höher.
    Der Termin wird ausgeschrieben, wenn ein Lockdown Ende in Sicht ist.

    23.-25.Juli 2021
    Ein Zeltwochenende in Talosia / Glockenborn Zeltplatz in Moringen. Auch hier gelten dieselben Ansagen wie für das Mai Wochenende.

    Eine Vielzahl spontaner Tavernencons mit und ohne Plotspiel ist außerdem für die Methalle im Bistro Mundschenk geplant und einige weitere Termine sollen für die Wassermühle noch folgen. Auch hier gilt, sobald ein Lockdown Ende bzw die Regeln für Veranstaltungen und Treffen entsprechendes hergeben, gehen wir in die Ausschreibung über.

    Es bleibt zu hoffen, dass wir 2022 wieder etwas „normaler“ Cons erleben dürfen. Bis dahin werden wir mit vielen Einschränkungen auf den Cons leben müssen.

    Wenn er machbar ist, soll Agnatien 3 im Jahr 2022 endlich stattfinden. Auch die Hellbine Kampagne soll dann an den Start gehen, sobald es eben durchführbar wird.

    Soviel zuversichtlicher Ausblick erstmal von mir


      Quote
1 Beitrag anzeigen (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Kommentare sind geschlossen.