Antwort zu: Rückblick Dämonicon 3

Startseite Foren Veranstaltungen in Talosia Rückblick Dämonicon 3 Antwort zu: Rückblick Dämonicon 3

#819
Admin
Administrator

Dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben. Vieles wurde ja schon gesagt und ich kann dem in großen Teilen zustimmen. Ein paar Sachen möchte ich aber noch ergänzen:

Ich bin von den Kämpfen wirklich begeistert. Man hat wirklich Zeit, schöne Ausholbewegungen zu machen und verfiel kaum in irgendwelche Fuchtelbewegungen, weil´s der andere auch macht. Großes Lob an alle Kämpfer.

Dann möchte ich noch der zwei Charaktere gedenken, die gestorben sind. Das hat man ja auch nicht so oft. Den Römer-Anführer kannte ich zwar nicht, aber mit der Katzen-Hexe fing ich an, warm zu werden. Und als ich erfuhr, dass sie verbrannt wurde, hat mich dies schon bedrückt. Danke für Euren Tot und die leichte Traurigkeit sowie den kleinen Vorwurf: „Musste das sein? Hätte ich was besser machen können und sie retten können?“

Wir waren im Haus, was große Vorteile und auch große Nachteile hatte. Es war groß, trocken, sauber und bequem. Man konnte Kaffee kochen. (Apropos Kaffee, auch ein großes Lob an die Taverne!) Aber es war weit vom Schuss. Ich habe vieles nicht mitbekommen und so ein Ambient-Gefühl kam in den Zimmern auch nicht auf.

Ansonsten hat es mich wirklich gefreut, dass bei meinen Handelswaren doch das richtige für einige Leute dabei war.

PS. Hey Jungs, die ihr mit Okko und mir in der Halle das Tageslager hatte, schreibt mit doch mal ne PN wegen Kontakt und so..


  Quote
  • Diese Antwort wurde vor vor 8 Jahren, 11 Monaten von Admin bearbeitet.

Kommentare sind geschlossen.