Antwort zu: Rückblick: Dämonicon 5 von verschiedenen Leuten

Startseite Foren Veranstaltungen in Talosia Rückblick: Dämonicon 5 von verschiedenen Leuten Antwort zu: Rückblick: Dämonicon 5 von verschiedenen Leuten

#1503
Admin
Administrator

Ich bin auch sehr zufrieden mit der Con. Es liegen drei Tage Fundustransporte hinter mit (nur der Abbau), weil etliche Staus und Baustellen die ohnehin langen Wege verlängert haben. Aber ich habe letztlich das Gefühl dabei gehabt, dass sich diese Con wirklich gelohnt hat und die Umsetzung dem angedachten Spielerlebnis entsprach.

Ohne Arne, Anton und Anne (mein A Team) wäre diese Con weder umsetzbar gewesen, noch annähernd so gut gelungen. Hochachtung und Danke an euch drei!

Das Dankeschön gilt ebenfalls auch diesem wunderbaren NSC Team. Eine wirklich grossartige Leistung! Das Rückrat der NSC Truppe war unser NSC Leitwolf der Berliner Truppe. Richte deinen Leuten bitte aus, dass ihr jederzeit wieder herzlich willkommen seit. Wir haben gerne mit euch das Setting in Szene gesetzt.

Kleiner Rückblick meinerseits:

😎 Es ist gelungen Charaktere und Handlungen von Talosias alter Geschichte ins Spiel aktiv einzubinden und dabei denke ich wurde ein guter (Mittel)Weg gefunden, die alten Geschichten nicht zu massiv in den Vordergrund zu stellen. Estelion, der UNU Priester und einige weitere.

😛 Wir haben eine gute Balance bei der Zahl und Härte der Kämpfe gefunden. Ich fand diese sehr ausgeglichen, fair, bedrohlich und überwiegend gut ausgespielt. Danke an alle!

😉 Das Gelände haben wir sehr weitläufig nutzen können. Selbst „Forsthaus Halt Veteranen“ haben mal etwas „Neues“ zu Sehen bekommen.

😀 Ich habe ein tolles persönliches Erfolgserlebnis mit meiner Spielleitung erlebt, dass wir trotz der massiven Verkürzung der Kampagne die Handlungsfäden schön rund zusammen führen konnten. Ich denke das Spiel wurde letztlich gut angenommen. In einigen Jahren ist also eine zweite Staffel dieser Handlung um die Dämonen denkbar. Vielleicht verkaufe ich aber auch die Filmrechte und lasse einen Hollywood Blockbuster drehen 😆

Als Abschluss zur Dämonicon Reihe möchte ich mich bei allen Spielern bedanken. Vor allem die beständige Teilnahme einiger Gruppe und das Engagement trotz einiger frustreicher Momente (die ich bedauerlicherweise ungewollt verschuldet habe) hat erst das Bespielen einiger Handlungsfäden und Aufgabenstellungen über mehrere Cons hinweg ermöglicht. Ich empfinde die Dämonicon Reihe insgesamt als gut gelungen, denn die positiven Eindrücke überwiegen die negativen um ein vielfaches.

Mein letztes Wort gilt Anton: DANKE!


  Quote
  • Diese Antwort wurde vor vor 8 Jahren von Admin bearbeitet.

Kommentare sind geschlossen.